Sommerlicher Wassermelonensalat mit Schafskäse (Rezept)

| 2 Kommentare

Wassermelonensalat

Das Sommerwetter kann man leider nicht herzaubern, aber mit diesem frischen Wassermelonensalat holst du dir garantiert Sommerfeeling auf den Teller.

Ich liebe die Mischung aus süß-saftiger knallroter Wassermelone und würzigem Schafskäse! Dazu frische Minze und der leicht salzig-kräftige Geschmack von Kalamata-Oliven. Das ist nicht nur optisch ein Highlight, sondern einfach sommerlich-frisch und leckaaaaa!

Passt super zu Grillgerichten, aber auch wenn´s nicht ganz so warm ist, ist dieser Wassermelonensalat eine nette Abwechslung im Salatregister.

Und wie immer bei meinen Lieblingsrezepten (jetzt mit Baby einmal mehr): der Wassermelonensalat ist blitzschnell zusammengewürfelt.

Ganz nebenbei tust du auch etwas für deine Gesundheit, denn die Wassermelone unterstützt die Entwässerung des Körpers, was besonders bei hochsommerlichen Temperaturen sehr wohltuend ist.

Der Verzehr von Wassermelonen wirkt einigen Studien  zufolge außerdem blutdrucksenkend.

Ihre knallrote Farbe verdankt die Wassermelone dem natürlichen Farbstoff Lycopin (der auch in Tomaten enthalten ist), der wiederum antioxidativ wirkt und damit das Immunsystem stärkt.

In Kombination mit dem kalziumreichen Schafskäse und der verdauungsunterstützenden Minze ist der Wassermelonensalat ein echter Gesundheitsbooster.

Hier kommt das Rezept:

Sommerlicher Wassermelonensalat mit Schafskäse

Zutaten (für 4 Personen)

½ mittelgroße Wassermelone

1 Packung Feta-Schafskäse

2-3 EL entkernte schwarze Oliven (z.B. Kalamata)

1 Bund frische Minze

etwas Olivenöl

etwas weißen Balsamicoessig

oder Variante:

½ rote Zwiebel

Saft einer halben Limette

Etwas frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer

 

Zubereitung

Wassermelone und Schafskäse in Würfel schneiden

Schwarze Oliven halbieren oder in Scheiben schneiden

Minze waschen und die Blätter fein hacken

Olivenöl und Balsamicoessig zu einem Dressing verrühren

Für die Variante mit der Zwiebel:

Zwiebel fein hacken und mit Limettensaft, Olivenöl und Essig zu einem Dressing verrühren

Dressing über die Melone und Schafskäse geben, Minzblätter unterheben. Fertig!

Cristina

Autor: Cristina

Cristina ist Bloggerin, Avocado-Junkie und Healthy-Food-Lover. Auf ihrem Blog schreibt sie regelmäßig über gesunde Ernährung, Balance und gibt alltagstaugliche Tipps für einen HappilyHealthy Lifestyle.

2 Kommentare

  1. wow Du bist wieder da!!!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.